2. Antirassistisches Fußballturnier

Nach einem sehr erfolgreichen ersten antirassistischen Fußballturnier in der Soccer World Aachen, haben wir uns entschlossen, dieses Turnier zu einer Dauereinrichtung in Aachen zu machen. Jedoch soll das Turnier nicht mehr in einer abgeschlossenen Halle stattfinden, sondern unter freiem Himmel.

Mit diesem Turnier soll gezeigt werden, dass Fußball Menschen verbindet und das eine Gesellschaft ohne Rassismus möglich ist. Gerade in Aachen, wo Rechtsextreme sich als „unpolitische“ Fußballfans verkleiden und der Tivoli zu einem Rekrutierungsbecken der extremen Rechten geworden ist, ist es nötig zu zeigen, dass Fußball auch anders sein kann. Nicht die Karlsbande Ultras oder die Alemannia Supporters dürfen dem Fußball ihren rechtsextremen Stempel aufdrücken, sondern wir müssen den internationalen Gedanken des Sports immer wieder in den Mittelpunkt stellen.

Dazu sind alle Menschen eingeladen am:

03. Oktober von 11 – 16 Uhr am Sportplatz Adenauerallee

gemeinsam mit uns Fußball zu spielen und zu gucken. Für leckeres vom Grill, gekühlte Getränke und alles was das Herz begehrt, ist gesorgt.

Seien Sie dabei und zeigen Sie gemeinsam mit uns den Braunen Rot!

Plakat zum Turnier

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.